• GUTENBERG 2018
    Gutenberg 4.0
  • GUTENBERG 2018
    Gutenberg 4.0
  • GUTENBERG 2018
    Gutenberg 4.0
  • GUTENBERG 2018
    Gutenberg 4.0
  • GUTENBERG 2018
    Gutenberg 4.0
Topnews
Veranstaltung Einreichen
Sponsoren Unterstuetzer
Downloads

Gutenberg 2018

Willkommen bei Gutenberg 2018

Im Zuge des 550. Todestages von Johannes Gutenberg ensteht diese Seite. Die Arbeiten laufen noch ...

Medienberufe – die Zukunft
GUTENBERG 4.0

Medientechnologen Druck, Mediengestalter, Buchbinder, Internet-Spezialisten, Autoren, Papiermacher, Verpackungsmittelingenieure, Fotografen und Kameraleute – unzählige Berufe kümmern sich um Medien im digitalen und Print-Zeitalter. Zukunftsberufe, für die wir werben wollen.

Wir: Das ist der Fachausschuss für die Druckindustrie Rhein-Neckar, eine regionale Abteilung des Zentral-Fachausschusses Berufsbildung Druck und Medien (https://www.zfamedien.de/) in Kassel, der bis vor wenigen Jahren in Heidelberg seinen Sitz hatte.

Aus Anlass des 550. Todesjahrs Johannes Gutenbergs 2018 (gestorben am 3. Februar 1468) findet eine Veranstaltungsreihe zu Druck- und Medienthemen in der Rhein-Neckar-Region statt – Titel: "Gutenberg 4.0 – Medien 550 Jahre nach Gutenberg".

Viele Veranstalter aus dem Umfeld der Medienbranche führen eigenverantwortlich und eigenfinanzierend je eine oder mehrere Veranstaltungen durch.

Koordiniert und beworben wird dies durch den Fachausschuss für die Druckindustrie Rhein-Neckar, unterstützt durch den Förderverein der Johannes-Gutenberg-Schule Heidelberg sowie der kulturbühne neckargemünd e.v.

Plakat CAMPUS Logo LowRes
Eröffnungsevent! Donnerstag, 22. März 2018 EINTRITT FREI!

Clip zu nujuice – improtronic


NEU! Der Gutenberg Klingelton zum Download! (mp3)
Gutenberg Klingelton

 

Veranstaltungsarten:

• Betriebsführungen

• Vorträge und Präsentationen

• Konzerte

• Ausstellungen

• Film-Matineen und Radiobeiträge

Lesungen

• Vorführungen

• Gautschfeiern

und weiteren Events aus der Medienbranche.

Sinn der Reihe ist es, für die Ausbildung in Medienberufen zu werben, die teilnehmenden Betriebe und Institutionen vorzustellen, die Qualität der Medienberufe transparent zu präsentieren, Bandbreite und Trends in den Medien- und Kommunikationsberufen darzustellen.

 

Radio Und Tv
Zeitung
Fuehrungen
Vortraege und Praesentationen
Messen Und Maerkte
Museen
Feiern Und Feste
Kultur
Bildungsangebote
Printmedien