• Gutenberg2018 Logo
    gutenberg2018

22.03.2018 Auftaktveranstaltung Gutenberg-Jahr 2018 der SRH Neckargemünd

Gutenberg 4.0 – Medien 550 Jahre nach Gutenberg
Veranstaltungsreihe im "Gutenberg-Jahr 2018"

 kulturbühne neckargemünd e.v.

Name des Betriebs/der Institution:
SRH Schulen GmbH
Berufsbildungswerk Neckargemünd GmbH



Themenvorschlag:
Auftaktveranstaltung

Art der Veranstaltung:                    
Präsentation der Medienberufe, Wettbewerbs-Finale, Feier

Titel:
Start ins Gutenberg-Jahr 2018

Ort/Adresse:
Berufsbildungswerk Neckargemünd GmbH, Im Spitzerfeld 25, 69151 Neckargemünd

Datum:
Donnerstag, 22. März 2018

Uhrzeit:
10 bis 16 Uhr, 19:30 bis 22 Uhr

Referent/Leiter/Koordinator:
Carsten Sievers

Text für das Programmheft:

Tagesprogramm
22. März, 10.00 – 16.00 Uhr
 
Veranstalter: Berufsbildungswerk Neckargemünd
Ausbildungsbetriebe der Metropolregion Rhein – Neckar aus dem Druck- und Werbebereich stellen sich vor
Workshop Poetry-Slam mit Nikita Gorbunov
 
E-Book Bibliothek
Präsentation der Internet Bibliothek „Onleihe“ 
 
Eintritt frei! 
 
Abendprogramm
22. März, 19.30 – 22.00 Uhr
 
Eröffnung des Gutenberg Jahres durch den Fachausschuss der Druckindustrie Rhein-Neckar
Veranstalter: Kulturbühne Neckargemünd e.V.
 
Begrüßung
Auszeichnung der Gewinner des Logowettbewerbes durch den Fachausschuss der Druckindustrie Rhein-Neckar
 
Ana Djan
Vom Werden und Wiederverwerden
Deutsche Poesie mit Musik aus eigener Feder...

>> mehr zu Ana Djan ...

Ana Djan ist im Iran geboren, ürsprünglich aus Armenien und in Deutschland aufgewachsen. Sie liebt und lebt Musik in Form von Straßenmusik, eigenen Gigs und Aufträgen für Events aller Art. Ihr größter Einfluss ist das Leben, die Liebe, Emotionen und Gedanken, die so passieren. Mit 17 Jahren fing sie an zu Singen und sich selbst Gitarrenspielen beizubringen. Seitdem schreibt sie Lieder auf Englisch und auf Deutsch. Für sich selbst und für Andere. Mit ihrer Musik und ihrer Stimme möchte sie die Herzen der Menschen erreichen und sie an ihre eigene Liebe erinnern. Ana sagt: „Musik ist meine Kunst und ich bin ihre Zauberin".
 
nujuice – improtronic
Für die Eröffnungsveranstaltung im Berufsbildungswerk Neckargemünd stellt nujuice den Druckprozess in das Zentrum ihres improtronic-Sets, integriert Samples von Druckmaschinen und interpretiert ihre Version von Gutenberg 4.0.
Die Musik der Band tritt in Wechselwirkung mit Projektionen des Videokünstlers Tobias Gallé.

Grundlage der Performance sind Aufnahmen von Druckmaschinen, die von Auszubildenden Mediengestalter / -innen Bild und Ton des Berufsbildungswerks Neckargemünd bei der Heidelberger Druckmaschinen AG aufgenommen wurden.
 
Eintritt frei! 

Radio Und Tv
Zeitung
Fuehrungen
Vortraege und Praesentationen
Messen Und Maerkte
Museen
Feiern Und Feste
Kultur
Bildungsangebote
Printmedien