• Gutenberg2018 Logo
    gutenberg2018

Wer sind wir?

Der Fachausschuss für die Druckindustrie Rhein-Neckar ist ein regionaler Zusammenschluss von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Berufsschullehrern, die mit der Ausbildung von angehenden Mediengestaltern und Medientechnologen Druck zu tun haben. Die meisten Mitglieder sind ehrenamtliche, von der Industrie- und Handelskammer (IHK) bestellte Prüfer/innen, die Zwischen- und Abschlussprüfungen von Auszubildenden der Branche beurteilen und abnehmen. Derzeit umfasst der Ausschuss 15 Mitglieder.

Der Fachausschuss ist eine regionale Abteilung des Zentral-Fachausschusses Berufsbildung Druck und Medien (http://www.zfamedien.de/) mit Sitz in Kassel (früher: Heidelberg), der seit über 70 Jahren u.a. bundesweite Prüfungsaufgaben für die Lehrlinge der Branche erstellt.

Der Fachausschuss Rhein-Neckar begleitet die Ausbildung der Schüler/-innen in der Region in Zusammenarbeit mit der Johannes-Gutenberg-Schule Heidelberg (http://www.jgs-heidelberg.de/), den ausbildenden Betrieben und der IHK (https://www.rhein-neckar.ihk24.de/) bzw. Handwerkskammer (https://www.hwk-mannheim.de/).

Mit Informationsabenden bereitet er die Azubis auf die bevorstehenden Prüfungen vor, organisiert und bestreitet die jährliche Lossprechungsfeier der frisch Ausgelernten, nimmt Ehrungen für die Besten vor, arbeitet zusammen mit der örtlichen Arbeitsagentur (https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdbw/heidelberg/Agentur/index.htm), dem Verband Druck und Medien Baden-Württemberg (http://www.verband-druck-bw.de/), der Gewerkschaft ver.di (http://rhein-neckar.verdi.de/fachbereiche/fb08) und weiteren Institutionen.

Der Fachausschuss verfolgt die Entwicklung in der Branche und wirbt für die zugehörigen Berufe, insbesondere für Ausbildung zum Medientechnologen Druck.


Radio Und Tv
Zeitung
Fuehrungen
Vortraege und Praesentationen
Messen Und Maerkte
Museen
Feiern Und Feste
Kultur
Bildungsangebote
Printmedien